Pop Up Stores

Sie sind kreativ und haben tolle Ideen im Bereich Kunst, Events oder Handwerk? Sie haben schon mit dem Gedanken gespielt, ein eigenes Geschäft zu eröffnen, aber bisher haben Mut oder finanziellen Mittel gefehlt?
Die Stadt Furtwangen bietet Ihnen nun die Chance, ihr Geschäftsmodell auszuprobieren mit einem Pop-Up Store direkt in der Furtwanger Innenstadt.
Wir stellen für eine bestimmte Zeit eine coole Location kostenfrei zur Verfügung und Sie schauen, wie Ihr Angebot bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt.

Verlängerung bis 31. Mai

Liboria und Calogero Lo Cicero haben aufgrund der großen Nachfrage ihre Zeit im Pop Up Store spontan verlängert. Bis zum 31. Mai gibt es hier noch Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Pop Up Store vom 5. Mai bis 18. Mai mit Liboria und Calogero Lo Cicero

Liboria und Calogero Lo Cicero werden vom 5. Mai bis zum 18. Mai den städtischen Pop Up Store in der Friedrichstraße 3 belegen. Ernährung und Tipps rund um die Gesundheit stehen in diesem Zeitraum auf dem Programm. Immunsystem, Stoffwechsel und das liebe Hüftgold werden thematisiert. Die beiden Furtwanger planen hierfür mehrere Vorträge. Die Themen und Uhrzeiten sind untenstehendem Flyer zu entnehmen.

Pop Up Store vom 8. April bis 27. April mit Doris Fehrenbach

Nach einer kurzen Winterpause geht es im Pop Up Store in der Friedrichstraße 3 wieder mit einem bunten Mix weiter. Den Anfang macht Doris Fehrenbach, die auch im vergangenen Sommer schon den Pop Up Store genutzt hat.
Die Furtwangerin fertigt Kinderkleidung an. Sie bietet dabei Kleidung in den unterschiedlichsten Größen, vom Baby bis zum Alter von etwa zehn Jahren.

Die Öffnungszeiten für das Nähatelier von Doris Fehrenbach sind:

Pop Up Store vom 11. bis zum 22. Dezember mit Wollarbeiten von Susanne Ender

Susanne Ender schließt das abwechslungsreiche Jahr im städtischen Pop Up Store ab. Sie präsentiert verschiedene Produkte aus Schafwolle. „Wolle hat einen beruhigenden Einfluss auf den Menschen und passt daher sehr gut in die Adventszeit“, erklärt Susanne Ender vorab. Schon lange beschäftigt sie der Gedanke, eventuell einen Hofladen mit selbstgefertigten Produkten aus Schafwolle anzubieten. Nun testet sie den Pop Up Store und bietet hier Hausschuhe, Einkaufskörbe, Tischläufer, Weihnachtsdeko und vieles mehr an.

Die Öffnungszeiten im Pop Up Store sind:

Pop Up Store vom 3. bis zum 8. Dezember mit Kunst von Wolfgang Spiller

Ein gut gemachtes Bild, ist ein gut gemachtes Bild. Warum also bearbeiten, verfremden, überarbeiten oder neu gestalten? Die Antwort ist einfach: es geht um die inneren Bilder, um Phantasien, um kreative Prozesse aus dem unbewussten Wahrnehmen unserer Welt, dem Drang und der Leidenschaft etwas Neues zu schaffen. Der Fotokünstler Wolfgang Spiller fotografiert bekannte Szenen in seinem ganz eigenen Stil und bearbeitet im Bildbearbeitungsprogramm Photoshop im, von ihm entwickelten impressionistischen Stil, Fotografien zu einzigartigen Kunstwerken.

Die Öffnungszeiten im Pop Up Store sind:

Pop Up Store vom 4. Oktober bis zum 30. November mit Sportangeboten von Personaltrainer Philipp Nopper

Personaltrainer Philipp Nopper bietet im Oktober und November sein Angebot in der Friedrichstraße 3 an. Er zieht für zwei Monate von Schönenbach in den Pop Up Store in die Stadtmitte Furtwangens, um Menschen jeden Alters und Fitnesslevels auf Ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil und zu ihrem Wohlfühlgewicht zu unterstützen. Der Personaltrainer verspricht ein individuell zugeschnittenes Trainingsprogramm.
Neben dem Angebot des Personal Trainings, bei dem er auf die Ziele und Bedürfnisse der Kunden individuell eingeht, bietet Philipp Nopper auch ein Kleingruppen-Personal Training für maximal sechs Personen an. Hier steht Krafttraining an freien Gewichten im Fokus. Darüber hinaus bietet er Ernährungsberatung an. Gesundes Training und das Erreichen von Gesundheitszielen geht Hand in Hand mit einer ausgewogenen Ernährung. „Ich glaube fest daran, dass jeder die Fähigkeit hat, seine Gesundheit und Fitness zu verbessern“, so Philipp Nopper. „Mein Ziel ist es, meinen Kunden die Werkzeuge und Unterstützung zu bieten, die sie benötigen, um ihre Ziele zu erreichen und sich in ihrem Körper wohlzufühlen.“ Weitere Informationen unter www.philipp-nopper.com.

Die Öffnungszeiten im Pop Up Store sind:

- Vortrag Infoveranstaltung (© Philipp Nopper) (5,146 MB)
- Fit fürs Leben – 5 Erfolgsgeheimnisse für Training (© Johannes Scherzinger) (9,012 MB)

Pop Up Store vom 1. September bis zum 30. September mit Brautmode von „Faierheiratet“

In ihrer hellen und modernen Brautboutique in Kirchzarten haben sich Rebecca und Franzi von „Fairheiratet“ auf viele tolle second hand Kleider spezialisiert. In ihrem Sortiment führen sie mehr als 400 Brautkleider, sowie sämtliche Accessoires rund um die Braut.

Im Pop Up Store werden sie einen Mix aus second hand- und Outletkleidern anbieten.
Die Besonderheit: kein Kleid kostet mehr als 500 Euro.
Die Accessoires dürfen auch hier natürlich nicht fehlen.
 
Highlight wird eine große Modenschau am 16. September sein. Es werden viele Dienstleister rund ums Thema "Heiraten" dabei sein und euch exklusiv zur Verfügung stehen.
Das perfekte Date, um mit Freundinnen anzustoßen und sich inspirieren und beraten zu lassen

Die Öffnungszeiten von „Fairheiratet“ im Pop Up Store sind:

Pop Up Store vom 17. Juli bis 5. August mit Doris Fehrenbach

Die Furtwangerin Doris Fehrenbach fertigt im Pop Up Store in der Friedrichstraße 3 Kinderkleidung an. Sie bietet dabei Kleidung in den unterschiedlichsten Größen, vom Baby bis zum Alter von etwa zehn Jahren.

Die Öffnungszeiten für das Nähatelier von Doris Fehrenbach sind:

Pop Up Store vom 4. – 15. Juli mit Carla Rombach

Die junge Furtwangerin Carla Rombach präsentiert Fotografien und eigene Gemälde. Zu sehen sind ausschließlich analoge Fotografien in schwarz-weiß, vor allem Architektur-und Naturfotografien, aufgenommen in ganz Europa. Bei den Gemälden von Carla Rombach handelt es sich um abstrakte Acryl- und Ölgemälde sowie Kohlezeichnungen. Informationen zu ihren Werken gibt es unter: www.carlamariaphotographie.com

Die Öffnungszeiten von Carla Rombach sind:

Pop Up Store vom 19. – 30. Juni mit Heike Petsch

Heike Petsch aus Rohrbach näht Trachten- und Fasnetsmode und wird ihr Handwerk direkt im Pop Up Store präsentieren. „Jedes Kleidungsstück ist ein Unikat“, so Heike Petsch. Vor allem Motive mit Schwarzwaldimpressionen verarbeitet sie. Heike Petsch wird neben ihren Näharbeiten, Stoffen und Zubehör auch verschiedene Holzprodukte und 3D-Druck Arbeiten im Pop Up Store verkaufen.

Die Öffnungszeiten für ihr Nähatelier sind:

Pop Up Store vom 25. Mai – 14. Juni 2023 mit Gerd Jehle

Der Furtwanger präsentiert im Pop Up Store in der Friedrichstraße seine Gemälde.
Er ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

Donnerstag, 25. Mai 11 – 13 Uhr
Freitag, 26. Mai 14 – 17 Uhr
Mittwoch, 31. Mai 11 – 13 Uhr
Donnerstag, 1. Juni 11 – 13 Uhr
Freitag, 2. Juni 11 – 13 Uhr
Mittwoch, 7. Juni 14 – 17 Uhr
Donnerstag, 8. Juni 14 – 17 Uhr
Freitag, 9. Juni 14 – 17 Uhr
Mittwoch, 14. Juni 11 – 13 Uhr

1. Pop Up Store vom 17. März – 13. Mai 2023 mit Julie Bauler

Die Wahl-Furtwangerin Julie Bauler wird die Räumlichkeiten ab dem 17. März bis zum 13. Mai beleben.
In erster Linie ist vorgesehen, den Pop Up als Begegnungsraum zu nutzen. Es wird Workshops geben zum Thema Achtsamkeit oder auch verschiedene Vorträge und Spieleabende.
Hier werden noch Menschen gesucht, die Interesse haben etwas Eigenes vorzutragen oder einen Workshop anbieten wollen.
Außerdem wird Julie Bauler verschiedene künstlerische Produkte im Store verkaufen sowie Tee aus der Kräutermanufaktur anbieten.
Im Raum wird es eine kleine Ausstellung geben aus eigenen Fotografien und Texten. Hier werden auch Interessierte gesucht, die ihre Werke für eine gewisse Zeit ausstellen wollen.
Gemeinsam mit ihrem Partner Jakob Blessing präsentiert Julie Bauler darüber hinaus im Pop Up Store ihr Buch.

Weitere Informationen gibt es hier.

Der Pop-Up-Store wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

Informationen bei:
Stadt Furtwangen, Wirtschaftsförderung
Francesca Hermann
07723 939108
Fhermann.stadt@furtwangen.de 
Facebook: WIR in Furtwangen
Instagram: wir_in_Furtwangen