Verfahrensbeschreibung

Die Verfahrensbeschreibungen beschreiben eine Vielzahl von kommunalen und staatlichen Verwaltungsdienstleistungen und Vorgängen. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu den erforderlichen Unterlagen die zu einer bestimmen Verwaltungsdienstleistung notwendig sind (z.B. Beantragung eines Reisepasses), zu Voraussetzungen, den zuständigen Stellen oder den Verfahrensabläufen, etc. Über eine A-Z .-Liste können Sie eine Vorauswahl nach den Anfangsbuchstaben des von Ihnen gesuchten Verfahrenstyps treffen.

Verfahrensbeschreibungen

Reisepass erstmalig oder nach Ablauf beantragen

Als deutsche Staatsangehörige müssen Sie bei Grenzübertritten einen Reisepass mit sich führen. Auf Verlangen müssen Sie ihn vorzeigen. In viele Länder können Sie auch mit einem gültigen Personalausweis anstelle eines Reisepasses einreisen. Das gilt besonders für die Staaten der Europäischen Union (EU).

Hinweis: Für Deutsche ab 16 Jahren besteht eine Ausweispflicht. Sie können sie durch den Besitz eines gültigen Reisepasses erfüllen.

Bei berechtigtem Interesse können Sie für sich auch mehrere Reisepässe beantragen. Das ist möglich, wenn wegen bestimmter Visaeinträge im Pass Schwierigkeiten bei der Einreise in weitere Staaten zu befürchten sind.

Normalerweise werden Reisepässe mit 32 Seiten ausgestellt. Sie können auch einen Reisepass mit 48 Seiten erhalten. Er kostet aber mehr. Zielgruppe sind Vielreisende. Sie brauchen die zusätzlichen Seiten für Visaeinträge.

Neben Ihrem Foto werden auch Ihre Fingerabdrücke auf dem elektronischen Chip im Reisepass gespeichert (Biometriefunktion). Foto und Fingerabdrücke sind nur hoheitlichen Stellen wie Polizei, Grenzbeamtinnen und Grenzbeamten zugänglich.

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer ist von Ihrem Alter abhängig: 

  • unter 24 Jahren: Reisepass ist sechs Jahre gültig
  • ab 24 Jahren: Reisepass ist zehn Jahre gültig

In folgenden Fällen ist ein Reisepass bereits vor Ablauf der Gültigkeitsdauer ungültig: 

  • Wenn er eine einwandfreie Feststellung der Identität des Inhabers oder der Inhaberin nicht zulässt oder
  • wenn er verändert worden ist oder
  • wenn Eintragungen fehlen oder unzutreffend sind (mit Ausnahme der Angaben über den Wohnort).

Tipp: In Eilfällen können Sie einen Reisepass im Expressverfahren beantragen. Die Herstellung dauert höchstens 72 Stunden. Möglicherweise benötigen Sie schon für die Zeit bis zur Ausstellung des neuen Express-Reisepasses ein Reisedokument. Dann können Sie gleichzeitig einen vorläufigen Reisepass beantragen. Der vorläufige Reisepass gilt höchstens ein Jahr. Sie müssen ihn zurückgeben, wenn Sie den neuen Reisepass erhalten.

Zuständige Stelle

Stadt Furtwangen im Schwarzwald

Persönlicher Kontakt

Bild des persönlichen Kontakt
Josef Herdner

Bürgermeister

Telefon 07723/939-100
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 103
Aufgaben

Bürgermeister

Erich Reiser

Planen, Bauen und Technik, Hochbau, Gebäudeunterhaltung

Telefon 07723/939-165
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 211
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Hochbau, Gebäudeunterhaltung

Bild des persönlichen Kontakt
Ayten Sancak

Finanzen, Sekreratiat, Beschaffungswesen, Rechnungsprüfung

Telefon 07723/939-157
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 201/202
Aufgaben

Finanzen, Sekretariat, Beschaffungswesen, Rechnungsprüfung

Hermann Fengler

Bürgerbüro, Vollzugsdienst

Telefon 07723/939-166
Fax 07723/939-144
Gebäude Bürgerbüro, Friedrichstraße 4
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Ordnungsamt, Vollstreckung, Gemeindevollzugsbeamter

Bild des persönlichen Kontakt
Jennifer Schenker

Auszubildende

Telefon 07723/939-0
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Auszubildende

Bild des persönlichen Kontakt
Dietlinde Scherzinger

Finanzen, Rechnungswesen, Beschaffung, Versicherungswesen

Telefon 07723/939-151
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 201/202
Aufgaben

Finanzen, Rechnungswesen, Beschaffung, Versicherungswesen

Bild des persönlichen Kontakt
Monja Bornhauser

Finanzen, Steuern, Abgaben

Telefon 07723/939-159
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 203
Aufgaben

Finanzen, Steuern und Abgaben

Bild des persönlichen Kontakt
Patrick Schindler

Finanzen, Stadtkasse, Vollstreckung

Telefon 07723 939-155
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 205/206
Aufgaben

Finanzen, Stadtkasse, Vollstreckung

Bild des persönlichen Kontakt
Michael Schlageter

Bürger- und Zentraler Service, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Schülerbeförderung

Telefon 07723/939-131
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 107
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Schülerbeförderung

Bild des persönlichen Kontakt
Marcel Schneider

Leiter Bürger- und Zentraler Service, Personal

Telefon 07723/939-120
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 101/102
Aufgaben

Leiter Bürger- und Zentraler Service, Personal

Bild des persönlichen Kontakt
Diana Schober

Bürger- und Zentraler Service, Bürgermeister-Vorzimmer, Geschäftsstelle Gemeinderat, Sekretariat Eigenbetrieb Technische Dienste

Telefon 07723/939-102
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 104
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgermeister-Vorzimmer, Geschäftsstelle Gemeinderat, Sekretariat Eigenbetrieb Technische Dienste

Bild des persönlichen Kontakt
Priska Lust

Bürgerbüro, Standesamt

Telefon 07723/939-148
Fax 07723/939-144
Gebäude Bürgerbüro
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Standesamt

Bild des persönlichen Kontakt
Sandra Schreiber

Finanzen, Steueramt

Telefon 07723/939-153
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 207
Aufgaben

Finanzen, Steuern, Gebühren, Abgaben

Bild des persönlichen Kontakt
Angelika Schwer

Sekretariat des Bürgermeisters

Telefon 07723/939-101
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 104
Aufgaben

Bürgermeister-Vorzimmer, Sekretariat des Bürgermeisters

Bild des persönlichen Kontakt
Susanne Steuert-Nagy

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Pass- und Meldewesen, Ordnungsamt, Fundbüro

Telefon 07723/939-228
Fax 07723/939-144
Gebäude Bürgerbüro
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Pass- und Meldewesen, Ordnungsamt, Fundbüro

Bild des persönlichen Kontakt
Kristin Storz

Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung, Eventmanagement, Tourist-Information

Telefon 07723/929527
Fax 07723/939-199
Gebäude Tourist-Information
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung, Eventmanagement, Tourist-Information

Bild des persönlichen Kontakt
Bernadette Burt

Bürger- und Zentraler Service - Bildung und Betreuung

Telefon 07723/939-122
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 108
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service - Bildung und Betreuung, Schulen, Kindergärten

Planen, Bauen und Technik - Städt. Wohnungen

Bärbel Trenkle

Finanzen, Stadtkasse, Buchhaltung

Telefon 07723/939-156
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 205/206
Aufgaben

Finanzen, Stadtkasse, Buchhaltung

Bild des persönlichen Kontakt
Michael Umfahrer

Planen, Bauen und Technik, Tiefbau

Telefon 07723/939-162
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 214
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Tiefbau

Bild des persönlichen Kontakt
Lorenz Weber

Planen, Bauen und Technik, Hochbau

Telefon 07723/939-163
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 216
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Hochbau

Bild des persönlichen Kontakt
Christian Marzahn

Planen, Bauen und Technik, Bauverwaltung, Grundbuch-Einsichtstelle

Telefon 07723/939-169
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 209
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Bauverwaltung, Grundbuch-Einsichtstelle

Bild des persönlichen Kontakt
Simone Wehrle

Bürger- und Zentraler Service, Personalamt

Telefon 07723/939-121
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 101
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Personalamt

Bild des persönlichen Kontakt
Norbert Wiehl

Eigenbetrieb Technische Dienste, Technischer Leiter

Telefon 07723/939-262
Fax 07723/939-266
Gebäude Eigenbetrieb Technische Dienste, Bahnhofstraße 22
Aufgaben

Eigenbetrieb Technische Dienste, Technischer Leiter

Bild des persönlichen Kontakt
Ann-Kathrin Willmann

Finanzen, Stadtkasse, Kassenleitung

Telefon 07723/939-154
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 205/206
Aufgaben

Finanzen, Stadtkasse, Kassenleitung

Christian Dilger

Gerätewart Feuerwehr

Telefon 07723/939-185
Fax 07723/939-183
Gebäude Rettungszentum, Jahnstraße 20
Aufgaben

 Feuerwehrgerätewart

Bild des persönlichen Kontakt
Petra Kaltenbach

Eigenbetrieb Technische Dienste und Werkrealschule, Sekretariat

Telefon 07723/939-261
Fax 07723/939-266
Gebäude Eigenbetrieb Technische Dienste, Bahnhofstraße 22
Aufgaben

Eigenbetrieb Technische Dienste und Werkrealschule, Sekretariat

Bild des persönlichen Kontakt
Herbert Dold

Leitung Planen, Bauen und Technik, Eigenbetriebe Technische Dienste und  Abwasserentsorgung, Wasserwerk

Telefon 07723/939-260
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 213
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Eigenbetriebe Technische Dienste und Abwasserentsorgung, Wasserwerk, Amtsleiter

Bild des persönlichen Kontakt
Christine Dorer

Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Eventmanagement

Telefon 07723/939-103
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 104/105
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Eventmanagement

Monika Feiß
Bürgerbüro, Sozialamt, Meldeamt
Telefon 07723/939-206
Fax 07723/939-144
Öffnungszeiten Montag bis Freitag    9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Montag                      14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag                  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr-
Gebäude Bürgerbüro, Friedrichstraße 4
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Sozialamt

Bild des persönlichen Kontakt
Jessica Stahl

Auszubildende

Telefon 07723/939-0
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Aufgaben

Auszubildende

Bild des persönlichen Kontakt
Dr. Ludger Beckmann

Bürger- und Zentraler Service, Archiv

Telefon 07723/939-203
Fax 07723/939-199
Gebäude Stadtarchiv
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Archiv, Stv. Grundbuchratschreiber

Bild des persönlichen Kontakt
Eveline Kimmig

Sport und Kultur, Vereine, Hallenvergabe

Telefon 07723/939-141
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 003
Aufgaben

Sport und Kultur, Vereine, Hallenvergabe

Franz Kleiser

Leitung Finanzen, Rechnungsamt

Telefon 07723/939-150
Fax 07723 / 939-199
Gebäude Rathaus
Raum 201/202
Aufgaben

Leitung Finanzen, Rechnungsamt

Bild des persönlichen Kontakt
Frau Tina Kreutz

Finanzen, Steuern, Abgaben

Telefon 07723/939-152
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 208
Aufgaben

Finanzen, Steuern, Abgaben

Bild des persönlichen Kontakt
Johannes Laule

Planen, Bauen und Technik; Sachbearbeitung Bauverwaltung

Telefon 07723/939-170
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 215
Aufgaben

Amt Planen, Bauen und Technik, Sachbearbeitung Bauverwaltung

Bild des persönlichen Kontakt
Patricia Oechsle

Auszubildende

Telefon 07723/939-0
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Aufgaben

Auszubildende

Bild des persönlichen Kontakt
Dirk Maute

Jugendpfleger

Telefon 0173/7172069
Fax 07723/939-199
Gebäude Jugendtreff, Grieshaberstraße 19
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Jugendarbeit, Jugendbeauftragter der Stadt Furtwangen

Bild des persönlichen Kontakt
Sonja Michael

Bürger- und Zentraler Service, Zentrale Dienste, Poststelle, Telefonzentrale, Aktenverwaltung

Telefon 07723/939-0
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 001
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Zentrale Dienste, Poststelle, Telefonzentrale, Aktenverwaltung

Bild des persönlichen Kontakt
Simone Mittmann

Bürgerbüro, Meldeamt, Pass- und Ausweiswesen

Telefon 07723/939-143
Fax 07723/939-144
Gebäude Bürgerbüro, Friedrichstraße 4
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Meldeamt, Pass- und Ausweiswesen

Bild des persönlichen Kontakt
Nicole Quendt

Leitung Bürgerbüro, Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Wahlamt

Telefon 07723/939-146
Fax 07723/939-144
Öffnungszeiten Montag bis Freitag    9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Montag                      14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag                  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr--
Gebäude Bürgerbüro, Friedrichstraße 4
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Leitung Bürgerbüro, Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Wahlamt

Bild des persönlichen Kontakt
Milena Roccia

Auszubildende

Telefon 07723/939-0
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Aufgaben

Auszubildende

Bild des persönlichen Kontakt
Elke Weis

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Pass- und Meldewesen, Ordnungsamt, Fundbüro

Telefon 07723/939-147
Fax 07723/939-144
Gebäude Bürgerbüro
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, Bürgerbüro, Pass- und Meldewesen, Ordnungsamt, Fundbüro

Bild des persönlichen Kontakt
Margot Gronert

Planen, Bauen und Technik, Sekretariat

Telefon 07723/939-161
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 212
Aufgaben

Planen, Bauen und Technik, Sekretariat

Bild des persönlichen Kontakt
Tino Nimmerjahn

Bürger- und Zentraler Service, EDV-Systemadministration

Telefon 07723/939-139
Fax 07723/939-199
Gebäude Rathaus
Raum 107
Aufgaben

Bürger- und Zentraler Service, EDV-Systemadministration

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Es dürfen keine Versagungsgründe vorliegen. Diese können beispielsweise sein 

  • Gefährdung der inneren oder äußeren Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland,
  • Annahme, dass sich Sie sich einer Strafverfolgung, einer Strafvollstreckung oder einer gesetzlichen Unterhaltspflicht entziehen wollen.

Hinweis: Es können Tatsachen über den Passinhaber oder die Passinhaberin bekannt werden, die eine Passversagung rechtfertigen würden. Dem Passinhaber oder der Passinhaberin kann der Pass dann entzogen werden.

Verfahrensablauf

Sie müssen den Reisepass persönlich bei der Passbehörde Ihres Hauptwohnsitzes beantragen.
Deutsche mit Hauptwohnung im Ausland (Auslandsdeutsche) können einen Reisepass in Deutschland beantragen, wenn ein wichtiger Grund dargelegt wird. Dazu müssen Sie sich an die Passbehörde wenden, in deren Bezirk Sie sich vorübergehend aufhalten.
Den Antrag können Sie auch bei der Auslandsvertretung stellen, in deren Bezirk Sie sich gewöhnlich aufhalten. Die zuständige Auslandsvertretung wird vom Auswärtigen Amt bestimmt.

Bei der Antragstellung werden Ihnen Fingerabdrücke abgenommen (flacher Abdruck des linken und des rechten Zeigefingers).

Hinweis: Bei Fehlen eines Zeigefingers, ungenügender Qualität des Fingerabdrucks oder Verletzungen der Fingerkuppe wird ersatzweise ein anderer Abdruck genommen. Fingerabdrücke werden nur dann nicht abgenommen, wenn die Abnahme aus medizinischen, dauerhaft bestehenden Gründen unmöglich ist.

Der Reisepass wird zentral von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt.

Je nach Gemeinde werden Sie benachrichtigt, sobald Ihr Reisepass zur Abholung bereit liegt. Mit der Abholung können Sie auch jemanden schriftlich bevollmächtigen. Die Benachrichtigungskarte der Verwaltung enthält dazu meistens einen Vordruck. Die bevollmächtigte Person muss die Vollmacht und ihren eigenen Ausweis bei der Abholung vorlegen.

Fristen

keine

Erforderliche Unterlagen

  • alter, noch gültiger Reisepass oder Personalausweis oder Kinderreisepass oder Geburtsurkunde
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild in der Größe 45 x 35 mm im Hochformat und ohne Rand (Fotostudios wissen darüber Bescheid)

Erlaubt sind nur Frontalaufnahmen, keine Halbprofile. Das Gesicht muss zentriert auf dem Foto erkennbar sein. Die Augen müssen offen und deutlich sichtbar sein.

Manche Gemeinden verlangen zwei Lichtbilder. Erkundigen Sie sich im Zweifel in Ihrer Gemeinde oder bringen Sie vorsorglich zwei Bilder mit.

Hinweis: Die Behörde akzeptiert nur Lichtbilder, die den Formvorschriften für biometriegestützte Reisepässe entsprechen. Auskunft zu den Lichtbildern gibt auch das Bundesinnenministerium.

Achtung: Bei der Erstausstellung (in einigen Städten immer bei der ersten Ausstellung nach Neuzuzug) können weitere Unterlagen erforderlich sein (z.B. Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden). Entsprechendes gilt für eine weitere Ausstellung, wenn bei der Erstausstellung nur ein vorläufiger Nachweis über die Deutscheneigenschaft vorgelegen hatte (z.B. der Registrierschein des Bundesverwaltungsamtes). Dazu sollten Sie sich vorab bei Ihrer Gemeinde erkundigen.

Kosten

  • Reisepass mit 32 Seiten:
    • Personen ab 24 Jahren: EUR 60,00
    • Personen unter 24 Jahren: EUR 37,50
  • Reisepass mit 48 Seiten (Zuschlag: EUR 22,00):
    • Personen ab 24 Jahren: EUR 82,00
    • Personen unter 24 Jahren: EUR 59,50
  • Reisepass im Expressverfahren (Zuschlag: EUR 32,00) mit 32 Seiten / 48 Seiten:
    • Personen ab 24 Jahren: EUR 92,00 / EUR 114,00
    • Personen unter 24 Jahren: EUR 69,50 / EUR 91,50
  • vorläufiger Reisepass: EUR 26,00
  • Änderung des Wohnorts im Reisepass oder im vorläufigen Reisepass: gebührenfrei
  • Kinderreisepass: EUR 13,00
    • Verlängerung oder Aktualisierung: EUR 6,00
  • Reisepass-Antragstellung bei einer deutschen Botschaft/konsularischen Vertretung, zum Beispiel für Deutsche im Ausland beziehungsweise bei Passverlust: EUR 21,00 (Zuschlag)
  • Antragstellung auf vorläufigen Reisepass/Kinderreisepass bei einer deutschen Botschaft/konsularischen Vertretung, zum Beispiel für Deutsche im Ausland beziehungsweise bei Passverlust: EUR 13,00 (Zuschlag)

Hinweis: Die Gebühren verdoppeln sich, wenn

  • die Ausstellung außerhalb der behördlichen Dienstzeiten vorgenommen werden muss oder
  • Sie die Ausstellung durch eine örtlich nicht zuständige Passbehörde (z.B. Gemeinde einer Nebenwohnung) beantragen.

Bearbeitungsdauer

  • etwa drei bis sechs Wochen
  • Expressverfahren: drei Werktage

Sonstiges

Auch wenn Reisepässe für bestimmte Personen ausgestellt werden, sind sie Eigentum der Bundesrepublik Deutschland. Alte Reisepässe müssen Sie daher beim Empfang eines neuen Reisepasses abgeben. Wenn Sie es wünschen, kann Ihnen der Reisepass entwertet wieder ausgehändigt werden. Beachten Sie dabei auch eventuell noch gültige Visaeinträge.

Sind Eintragungen im Reisepass unzutreffend geworden, müssen Sie den Pass der zuständigen Stelle vorlegen. Bei Umzug oder Wegzug ins Ausland wird der Wohnort geändert (Wohnortänderung im Reisepass). Eine Namensänderung im Reisepass ist nicht möglich. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Reisepass beantragen:

Sie müssen den Verlust Ihres Reisepasses sofort bei der Gemeinde anzeigen. Einzelheiten dazu finden Sie in der Leistung "Reisepass - Ersatz wegen Verlust beantragen". Dasselbe gilt für den Kinderreisepass.

Außerdem sind Sie verpflichtet, der Passbehörde den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit mitzuteilen. Sie müssen auch mitteilen, wenn Sie aufgrund freiwilliger Verpflichtung in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband dieses Staates eingetreten sind.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 31.05.2017 freigegeben.