Spende für die Bregtalschule

Bild Scheckübergabe
Symbolisch übergeben die Auszubildenden der Stadtverwaltung Furtwangen einen Scheck in Höhe von 800 Euro. Von links: Schriftführerin des Freundeskreises Christa Hajek, die Auszubildenden der Stadtverwaltung Monika Kleiser und Corinna Schultz, Direktor Jürgen Dicke-Bonk

Am 30. Januar 2020 besuchten Auszubildende der Stadt Furtwangen die Bregtalschule zu einem persönlichen Treffen mit Direktor Jürgen Dicke-Bonk und Christa Hajek vom Freundeskreis der Bregtalschule e.V.

Durch die Bemühungen der Auszubildenden der Stadtverwaltung Furtwangen war das Kinderfest am 11. Oktober 2019 wieder ein voller Erfolg. Sie konnten mit Hilfe der zahlreichen Besucher einen kleinen Gewinn erwirtschaften. Es stand von Anfang an fest, dass der erzielte Gewinn für eine gute Sache gespendet werden soll. Daher entschieden sich die Auszubildenden der Stadt der Bregtalschule Furtwangen eine Spende von 800 Euro zukommen zu lassen.
 
Im Namen der Bregtalschule nahm Direktor Dicke-Bonk die Spende dankend entgegen. Er teilte den Auszubildenden mit, dass die Schule die Spende für Zubehör eines neuen Projektes namens "Klanginstallation" nutzen werde.