Hattrick von Anja Siedle – erneuter Doppelerfolg beim Alpencup 2019!

Anja Siedle läuft dem Gesamtsieg entgegen.
Foto: Hans-Joachim Bittner / Berchtesgaden

Mit dem dritten Doppelerfolg hintereinander schaffte die Furtwanger Gemeinderätin Anja Siedle beim diesjährigen Alpencup nun sogar den Hattrick.

Bereits aus den Langlauf- und Alpinwettbewerben in Hinterzarten/Feldberg 2017 sowie in Bad Hindelang 2018 war Siedle als Doppel- und Gesamtsiegerin hervorgegangen. Dieses Kunststück gelang Siedle auch heuer bei den Wettbewerben der Damen der Jahrgangsgruppe 2 in Berchtesgarden. Während sich Siedle im Langlauf knapp vor der Zweitplatzierten Angelika Meyer (Markt Wertach) durchsetzen konnte, gewann sie den Alpinwettbewerb deutlich vor Cornelia Führer-Hölzler (ebenfalls Markt Wertach) und damit auch die Kombinationswertung des 46. Alpencups der Stadt- und Gemeindeparlamente.